FANDOM


Buck, oder auch Buckmeister (Buckminster?) genannt, ist ein Wiesel aus der Dinosaurierwelt. Sein Debüt hat er in Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los. Er ist mit einer Ananas liiert, mit der er telefoniert. Sein Erzfeind ist Rudi, durch den er auch sein Auge verloren hat. Dafür hat er einen Zahn von ihm, den er als Messer verwendet.

Aussehen Bearbeiten

Er hat braunes Fell mit einem weißen Bauch und weißer Schnauze. Eines seiner Augen ist mit einer Augenklappe (Blatt) verbunden, das andere ist blau.

Charakter Bearbeiten

Buck ist ein absoluter Überlebenskünstler und ist auch sehr geschickt und mutig. Er ist oft sehr sarkastisch und ulkig, auch scheint er leicht wahnsinnig geworden zu sein. Auch scheint ihm ziemlich viel egal zu sein, beispielsweise, ob er überlebt oder nicht.

Er ist ein sehr vielseitiger Charakter. Oft ist er auch immer zum Spaßen aufgelegt aber bei Gefahr weiß er sofort was zu tun ist. Ebenso vielseitig ist sein Gedächtnis wo drei Erscheinungen leben. Neil DeBuck Wiesel, Pythagoras Buck und Robobuck. Durch sie hat er ein vielseitiges Weltbild und ist geübt im Umgang mit Chemie.

Neben seiner lustigen Art könnte man bei ihm aber einige psychische Probleme finden. So sagt er selbst über sich er habe sinne Verstand verloren. Man könnte bei ihm auch Chizrophrenie vermuten Aufgrund der Personen in seinem Kopf. Ebenfalls scheint er große Verlust - und Bindungsängste zu haben, weil er zuerst nicht mit der Herde nach oben wollte. Als er mitten auf der Reise im 5. Teil, anhält um ein Baby (eigentlich einen Kürbis ) zu retten, behandelt er sie danach wie sein Kind was darauf schließen lässt das er gern eins hätte oder hatte.

Geschichte Bearbeiten

Ice Age 3: Die Dinosaurier sind los Bearbeiten

Buck und Herde.jpg

Buck und seine Freunde

Buck lebt in der Dinosaurierwelt schon ziemlich lange und weiß, wie man dort überlebt. Nach seiner eigenen Geschichte verlor er sein Auge bei der ersten Begegnung mit Rudi. Doch bei dem Versuch, ihn zu fressen, konnte sich Buck befreien und schlug ihr einen Zahn aus, welchen er nun als Messer benutzte.

Er begegnet Manni, Ellie, Diego und Crash und Eddie, als sie sich auf die Suche nach Sid begaben und rettete Manni und Diego das Leben, als sie fast von einer riesigen, fleischfressenden Pflanze verdaut wurden. Er half ihnen auch, nach Sid zu suchen und ihn zu finden. Als Rudi scheinbar erledigt war, beschloss er vorerst, mit Manni und den anderen hoch zu kommen, doch als Rudi überlebte beschloss er doch, dass er sein liebgewonnenes "Mäusezähnchen" nicht allein lassen konnte und schwang sich hinab in die Dinowelt.

Ice Age 4: Voll verschoben Bearbeiten

In Ice Age 4 ist Buck am Anfang kurz zu sehen, als Scrat in den Erdkern hinabstürzt. Hierbei sieht man ihn auf Rudis Rücken reiten.

Ice Age 5: Kollision voraus! Bearbeiten

Buck lebt hier nach wir vor noch in der Dinowelt und versucht als sich als Eiretter. Er War dran ein Triceratopsei vor Gavin und Co. Zu retten als er auch die Asteroiden bemerkte. Durch sie traf er auf eine Steintafel die das mit dem Schauer gut erklärte. Er führte es zur Herde und nachdem er ihnen Mithilfe der Individuen in seinem Kopf (siehe Charakter ) , erklärt hatte Wie sie die Kometen stoppen machten sie sich daran die Welt zu retten.

TriviaBearbeiten

  • Bucks Name für ihn ist Rudi, Manfred hält aber Heiko oder Rüdiger für gefährlicher.
  • Bucks Spitznamen für Rudi - a.) Fettes Fossil, b.) Mäusezähnchen

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki