FANDOM


Das Plateau des Jammers ist ein Ort aus Die Dinosaurier sind los. Es liegt in der Dinosaurier-Welt.

Im FilmBearbeiten

Im Film müssen Manfred, Diego, Sid, Crash und Eddie, Ellie und Buck das Plateau überqueren, zu den Lavafällen zu gelangen. Zuvor wurde es aber von Rudi fast komplett zerstört. Deshalb müssen sie am verbliebenen, bröckligen Rand entlang gehen. Dabei brechen aber große Stücke ab, und Ellie wird von den anderen getrennt. Während Buck, Crash und Eddie weiterziehen, um Sid zu retten, gehen Manfred und Diego zurück, um Ellie zu retten, denn fleischfressende Dinosaurier sind bereits auf dem Weg zu ihr. Während Diego die Dinos in Schach hält, die zu Ellie durchdringen, hält Manni den Nachschub der Dinos auf, und auch die, die noch nicht bei Ellie und Diego angelangt sind. Letztendlich schaffen sie es, die Saurier aufzuhalten. Nachdem Manni oben angelangt ist und Diego ihm hoch geholfen hat, gebärt Ellie ihr Kind. Manni will es zuerst Klein-Ellie nennen, doch sie nennen es letztendlich Peaches. Dann kehren auch Buck, Crash und Eddie mit dem geretteten Sid zurück. Anschließend machen sie sich auf den Weg zurück in ihre Welt.

QuelleBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki